Skip to main content

Autor: Cleversite

Springerzusteller (m/w/d)

Wir suchen Springerzusteller (m/w/d)

Wir suchen Springerzusteller*innen im gesamten Verteilgebiet, welche die Stammzusteller*innen im Urlaubs- und Krankheitsfall vertreten. Dazu sollten Sie ein eigenes Fahrzeug besitzen, und sich auch in unbekannten Gebieten mit Hilfe der zur Verfügung gestellten Gebietskarten zurecht finden.

Ihre Vorteile:

  • freie Zeiteinteilung
  • Tätigkeit an der frischen Luft
  • attraktive Entlohnung

Zusteller (m/w/d)

Sie sind mindestens 13 Jahre alt und auf der Suche nach einer attraktiven Nebenbeschäftigung?
Sie sind gerne an der frischen Luft?
Dann bewerben Sie sich jetzt als Zusteller*in!

Ihre Vorteile:

  • Freie Zeiteinteilung
  • Tätigkeit an der frischen Luft
  • Attraktive Entlohnung
  • Zustellbezirk in Wohnortnähe
  • Qualifizierte Betreuung durch Vertriebsinspektor*innen vor Ort

Vertriebsinspektoren (m/w/d)

Wir suchen Vertriebsinspektoren (m/w/d)

Wie muss man sich eine solche Arbeit vorstellen? Man or­ganisiert, man verwaltet ein Zusteller-Netz, man koordi­niert, wenn der LKW mit den Zeitungen mal eine Panne hat und sich verspätet. Man führt Kontrollen durch, wenn der »WoKu« mal nicht zu­gestellt wurde. Man tauscht sich regelmäßig aus mit den WoKu-Mitarbeitenden der jeweiligen Ausgabe, wie Redakteur, Innendienst und Kundenbetreuer. Man gehört also zum Team, hat in den Außenstellen einen Arbeitsplatz mit allem, was nötig ist.

Voraussetzung: Herzblut & Teamgeist

Das Angebot ist perfekt geeignet beispielsweise für Menschen, die sich nach ih­rem Arbeitsleben noch nicht vollends zur Ruhe setzen wollen. Unter Leute kommen und etwas Sinnvolles und Verantwortungsvolles tun. Darauf achten, dass der Wo­chenKurier in den Brief­kästen landet, und nicht gebündelt im Altstoffhandel (ja, auch das hat es schon gegeben). Zusteller*innen sind in der Regel fleißige Menschen, die bei Wind und Wetter gern ihre Aufgabe erfüllen. Da braucht es schon mal ein lobendes persönliches Wort! Aber durchaus auch mal den erhobenen Zeigefinger, wenn es halt nicht so klappt, wie es soll. Und unsere Leser melden sich zahlreich bei uns, wenn ihr »WoKu« nicht kommt. Es braucht nur Herzblut und Teamgeist, alles andere ist nicht schwer und erlernbar.

Wer also gern mal ein paar Stunden raus möchte aus den eigenen vier Wänden, oder wessen Partner ganz froh ist, mal sei­ne Ruhe zu haben, und dann z.B. auch noch das Geld für einen schönen Urlaub auf dem Konto zu verbuchen, sollte sich schnell bei unserer Kollegin Agathe Pitzing unter 03571/ 467180 oder kontakt@weigro.info mel­den.